Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Anmeldung

Anmeldungen müssen über www.finox.de oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  erfolgen. Bei allen Schulungen ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Anmeldungen berücksichtigen wir in der Reihenfolge ihres Eingangs. Sie erhalten eine Bestätigung per E-Mail. Ihre mit der Anmeldung abgegebenen Daten werden unter Beachtung der Datenschutzbestimmungen verarbeitet und gespeichert, jedoch nicht an Dritte weitergegeben.

Wir behalten uns vor, Schulungen auf Grund einer zu geringen Teilnehmerzahl abzusagen oder zu verlegen. Sie werden in diesem Fall spätestens fünf Tage vor Schulungsbeginn von uns benachrichtigt. Wir bemühen uns jedoch in diesem Fall, alternative Schulungstermine anzubieten. Bereits von Ihnen entrichtete Teilnahmegebühren werden Ihnen selbstverständlich zurückerstattet.

§ 2 Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, EDV Beratung Haubrich, Schulstr. 7, 57520 Kausen, Tel. 49 (0) 2747 9308 034, Fax 49 (0) 2747 9308 035, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

- EDV Beratung Haubrich, Schulstr. 7, 57520 Kausen, Tel. 49 (0) 2747 9308 034, Fax 49 (0) 2747 9308 035, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
- Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
- Bestellt am (*)/erhalten am (*)
- Name des/der Verbraucher(s)
- Anschrift des/der Verbraucher(s)
- Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
- Datum
(*) Unzutreffendes streichen.

§ 3 Kosten

Die Teilnahmegebühr entnehmen Sie bitte der Schulungsbeschreibung. Alle dort genannten Preise verstehen sich inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer. Mit der Anmeldebestätigung werden 50 Prozent der Teilnahmegebühr fällig. Sie ist nach Rechnungsstellung ohne Abzüge innerhalb von 14 Tagen zu begleichen. Die restlichen 50 Prozent sind innerhalb von 14 Tagen nach dem Schulungstermin zu bezahlen.

§ 4 Leistungen

In der Teilnahmegebühr sind folgende Leistungen enthalten: Bereitstellung der für die Schulung konfigurierten Hard- und Software, Unterrichtung der ausgewiesenen Inhalte und kursbegleitende Arbeitsunterlagen.

Die Auswahl des für Sie richtigen Kurses liegt in Ihrem Verantwortungsbereich. Wir beraten Sie gerne. Jede Schulung wird nach dem derzeitigen Stand der Technik sorgfältig vorbereitet und durchgeführt.

§ 5 Gewährleistung

Wir gewährleisten, dass die Inhalte der Schulung und die verwendeten Materialien zutreffend, aktuell und vollständig sind. Wir können jedoch nicht für den Eintritt eines bestimmten Lernerfolgs oder die Anwendbarkeit der vermittelten Inhalte für Ihren konkreten Zweck eintreten.

§ 6 Haftung

Fällt eine Schulung wegen Krankheit des Trainers, höherer Gewalt oder sonstiger unvorhersehbarer Ereignisse aus, besteht kein Anspruch auf Durchführung der Veranstaltung. Wir unterrichten Sie umgehen, falls Ihre Schulung abgesagt werden muss. Bei Kursausfall oder Terminverschiebung übernehmen wir keine Reise- und Übernachtungskosten oder etwa durch Arbeitsausfall entstehende Auslagen.

Wir haften Ihnen gegenüber nur für vorsätzliches und grob fahrlässiges Verhalten, gleich aus welchem rechtlichen Grund. Die persönliche Haftung von Mitarbeitern oder Unterauftragnehmern, die für uns tätig werden, ist ausgeschlossen. Für mittelbare Schäden (z. B. Folgeschäden, reine Vermögensschäden oder entgangenen Gewinn) oder für den Verlust von Daten und/oder Programmen haften wir nicht. Ebenso besteht während der Schulung keine Haftung für Unfälle und den Verlust oder die Beschädigung Ihres Eigentums.

Für erteilten Rat oder die Verwertung erworbener Kenntnisse übernehmen wir keine Haftung.

§ 7 Abmeldung

Sie können Sich von Ihrer gebuchten Schulung vor Schulungsbeginn abmelden. Bitte teilen Sie dies bis spätestens zehn Tage vor Beginn der Schulung schriftlich mit. Erhalten wir Ihre Mitteilung später oder nehmen Sie an der Schulung ohne rechtzeitige Abmeldung nicht teil, werden 50 Prozent der Teilnahmegebühr erhoben. Diesen Betrag können Sie sich innerhalb eines Jahres mit der Gebühr für die Teilnahme an einer anderen FINOX-Schulung verrechnen lassen. Sie können jederzeit einen Ersatzteilnehmer benennen. Gerne versuchen wir, einen für Sie günstigen Ersatztermin zu finden. Bitte nehmen Sie dafür Kontakt zu uns auf.

§ 8 Urheberrechte

Überlassene Schulungsunterlagen dürfen weder vervielfältigt noch an Dritte weitergegeben werden.

§ 9 Sonstiges

Änderungen oder Ergänzungen dieser Bedingungen bedürfen der Schriftform. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Gerichtsstand für Verträge mit Unternehmen ist Siegen.

Stand: 27.11.2012